In perfect shape for the future

von A. Basler

Zum Abschluss erklang das selbständig arrangierte und musikalisch begleitete "Shape of you" von Ed Sheeran.

Am letzten Tag des Schuljahres verabschiedeten sich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen der Sek E, Sek B und Sek K sympathisch und gut aufgestellt von der Volksschule.

Schülernahe Produktionen zum Schmunzeln und Lachen

Die 65 Schulabgänger hatten sich gut vorbereitet, galt es doch einerseits den eigenen Abschied von der Volksschule zu zelebrieren und andererseits den zahlreich anwesenden Angehörigen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Die Schulaustretenden taten dies mit ebenso viel Charme und Witz wie Selbstironie.

Durch das Programm führten die Moderatorinnen und Moderatoren von fingierten Sendungen des Schweizer Fernsehens, wobei mit dem „Kassensturz“ über die „Arena“, mit den Sendungen „Netz Natur“, „Einstein“, „Meteo“, „10 vor 10“ und „Glanz und Gloria“ bis hin zum „Sportpanorama“ alle bekannten SRF-Formate zum Einsatz kamen. Dazwischen zeigten sich die Klassen einerseits mit einstudierten Sketches über so manche humorvolle Unterrichtslektion sowie andererseits mit gut einstudierten Liedvorträgen oder Perkussions- und Schattentheaterproduktionen. Dabei wussten die Liedvorträge „I hätt no viu blöder ta“ von Gölä der Klasse E3a oder „Ein Hoch auf uns“ von Andreas Bourani der Klasse E3b ebenso zu gefallen wie das wunderbar choreographierte „Junge“ von Ärzte der Klassen B3ab.

Abschied von 65 Schulaustretenden und zwei Lehrpersonen

Schulleiter Andreas Basler zeigte sich über die guten Anschlusslösungen der Schülerinnen und Schüler erfreut, die allermeisten starten die Sekundarstufe II mit einer Lehre und dem Ziel des eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses, einige besuchen die anspruchsvolle Fachmittelschule oder nutzen eine der zahlreich angebotenen Zwischenlösungen, sei dies das Nordwestschweizerische Sozialjahr, das Berufsvorbereitungsjahr, ein Auslandaufenthalt, eine privatschulische Weiterbildung oder in einem Fall auch das Angebot Step4 in Olten.

Neben dem Abschied von den Schulaustretenden durften die Verantwortlichen der Kreisschule Mittelgösgen auch zwei verdiente Lehrpersonen in die wohlverdiente Pension verabschieden: Erika Zila und Dominique Niederer. Beide Lehrpersonen haben in ihren Fachbereichen – Deutsche und Französische Sprache sowie Natur und Technik – bis zum Abschluss der Berufslaufbahn mit Engagement und Herzblut unterrichtet und treten auf Ende des Schuljahres in den verdienten Ruhestand. Die Schulleitung verdankte ihr Engagement zum Wohle der Schülerinnen und Schüler und ihre Kollegialität mit den besten Wünschen für den nahenden Lebensabschnitt.

Überraschung von höchster Stelle

Ein besonderer Genuss war die unerwartete Präsenz des höchsten Solothurners, Kantonsratspräsident Urs Huber. Im gemütlich anmutenden Sessel des SRF-Formats „Der Club“ sitzend, wurde er durch Vorstandspräsident Daniel Huber den über 150 Anwesenden vorgestellt und um Gedanken zum anstehenden Laufbahnschritt der Schulaustretenden gebeten. Urs Huber liess es sich im Anschluss nicht nehmen, den austretenden Schülerinnen und Schülern ihr Reise-Kapital für die weitere Schullaufbahn – das Wissen und die Erkenntnisse – in Erinnerung zu rufen. Zudem lud er ein, die Weitsicht bezüglich der eigenen Schullaufbahn wirken zu lassen. Aus eigener Erfahrung wusste er zu berichten, dass von ihm selber ehemals als so gestrenge Pädagogen erfahrene Lehrpersonen (der Kreisschule Mittelgösgen) sich Jahre später zu interessanten Gesprächspartnern oder gar zu guten Freunden entwickelt hatten.

Abschluss mit „perfect shape“

Den Schlusspunkt vor dem reichhaltigen Sommer-Apéro boten die Schulaustretenden gemeinsam – es erklang das selbständig arrangierte und musikalisch begleitete „Shape of you“ von Ed Sheeran. Besonders zu gefallen wusste dabei Jlaria Ceravolo, welche die Lead-Stimme der Mädchen mit Mikrofon-Unterstützung aufs beste anzuführen wusste. Mit den Abschlusszeugnissen und Abschlusszertifikaten in Händen nahmen die Schulaustretenden die verdienten Ovationen in Empfang.

Zurück