Schneesportlager 2020 - Leukerbad

von

Lager nein oder doch ja – zum Glück waren wir noch da!

Das diesjährige Schneesportlager in Leukerbad war ein auf und ab der Gefühle... glücklicherweise nur im Vorfeld. Soll man nun fahren oder nicht? Schlussendlich haben wir uns zu einem positiven Entscheid durchgerungen – in der Retrospektive die absolut richtige Wahl!

Eine tolle Lagerwoche durften die Jugendlichen im Schnee erleben. Dieses Jahr waren uns Petrus und Frau Holle beide wohlgesonnen, so dass wir uns über genügend Schnee und viel Sonnenschein freuen durften. Daneben darf aber auch das Lagerleben mit unvergesslichen Abendprogrammen nicht vergessen werden.

Fazit 1
Die gesamte Lagergemeinschaft durfte eine wunderbare Lagerwoche fernab vom Coronavirus erleben, ja - all diese Sorgen schienen weit weg im Unterland verblieben zu sein.

Vom Höhenflug auf den Boden der Tatsache...

Bild: Ein Sprung in den Schnee - juhee!

Umso tiefer der Fall nach einer traumhaften Lagerwoche. Auf der Rückreise im Car erfuhren die Lagerteilnehmenden, dass die Schulen ab kommenden Montag bis zum 19. April geschlossen werden. Wer denkt, dass jetzt Jubelstimmung aufgekommen wäre, der irrt. Vielmehr herrschte eine gewisse Bedrücktheit, ein betretenes Schweigen.

Fazit 2
Nach dieser Nachricht darf man noch dankbarer sein, dass diese Lagerwoche bei besten Bedingungen und ohne Unfälle hat stattfinden können. Die Jugendlichen durften so eine Woche mit viel sozialem Lernen erleben, dies darf man in Zeiten von „Social Distancing“ nicht genug hoch einschätzen.

Um noch etwas in Erinnerungen zu schwelgen und die positiven Gefühle zu konservieren, dienen die angefügten Fotos und das gelungene Lagerrückblickvideo, welches von unserem Skileiter Kilian Waldschmidt verdankenswerterweise zusammengestellt wurde.

Bild: Das Panorama der Walliser Alpen mit der berühmten Skistockkette

Video

Zurück