Der P-Jahrgang 2019 verabschiedet sich!

Sek P2 von

56 Schülerinnen und Schüler aus der Sek P Niederamt wurden im Rahmen der traditionell schlichten Schulschlussfeier verabschiedet. Von den Austretenden werden 48 an die Kantonsschule Olten übertreten, zwei Schüler wechseln an eine Sportschule, 6 Schüler besuchen das 9. Schuljahr an der 3. Sek E.

Zum Auftakt zur Feier sangen die drei Klassen gemeinsam das Lied Rooftop von Nico Santos. Dazu wurden sie von Jannis von Felten am Piano und Linus Oberli am Schlagzeug begleitet.

Die Schulleiter Andreas Basler und Hansueli Tanner durften anschliessend im bis zum letzten Platz gefüllten Casinosaal Schülerinnen und Schüler, Angehörige, Behördenvertreter, Lehrpersonen und Freunde der Schule willkommen heissen. In seinem Rückblick fand Basler viel Lob für den guten P-Jahrgang. Die Klassenlehrpersonen – Roger Blöchliger, Annemarie Baader in Schönenwerd, und Andreas Schibli in Mittelgösgen - sowie die Fachlehrerinnen und Fachlehrer haben kompetent, engagiert und mit viel Herzblut die Austretenden begleitet. Es war auch ein wenig Wehmut spürbar.

Der Präsident des Schulvorstands, Armando Pagani (Lostorf), dankte allen Anwesenden und vor allem seinen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit zum Wohle der Schule. Besondere Aufmerksamkeit erhielt die Ansprache des Gemeindepräsidenten und Kantonsrats André Wyss, der sich zudem im Vorstand der Sek P Niederamt für die Belange der Schule einsetzt.

Er erinnerte sich an seinen eigenen Übergang von der Sekundarstufe I in die Lehre und vermochte damit den Schülerinnen und Schülern die Vorfreude auf das Kommende zu wecken. Rückblickend stellte Wyss fest, dass sich ehemalige Schulkameradinnen und –kameraden nicht immer so entwickelt haben, wie es zum Ende der Schulzeit den Anschein machte. Das persönlich Wichtige hat bei so manchen erst zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt und dann den weitern Lebensweg bestimmt. Die Begeisterung für das eine oder andere hat dabei die wesentlichen Entscheidungen geprägt und somit Entwicklungsrichtungen gezeichnet. Wichtig bleibt – so Wyss – die Begeisterung und Hingabe für das eigene Tun.

Einen besonderen musikalischen Leckerbissen boten Anna Schulthess und Åsa Straumann. Sie sangen gemeinsam das Stück Read all about it von Emily Sandee und begleiteten sich dazu selber auf dem Piano (Anna) und mit dem Cello (Åsa). Zurecht ernteten sie für ihre Darbietung einen grossen Applaus.

Mit der Übergabe der Zeugnisse erfolgte der eigentliche Höhepunkt der Feier. Die dazugehörige Rose erhielten die Schülerinnen und Schüler durch die Klassenlehrpersonen zusammen mit einem Händedruck und einem persönlichen Wort von Kantonsrat André Wyss.

Auf Ende Schuljahr wurde auch eine Lehrperson verabschiedet. Es ist dies Esther Pflumm, welche seit Beginn der Sek P Niederamt die Fächer Mathematik und Sport unterrichtet hatte. Esther Pflumm verändert ihren beruflichen Fokus und engagiert sich fortan stärker im sportlichen Bereich.

Die Feier beschlossen die Schülerinnen und Schüler dann aber selber. Angeleitet durch die Musiklehrpersonen Mirjam Studinger und Daniel Cartier trugen sie das Lied A Million Dreams von PINK vor, am Cajon wurden sie rhythmisch durch Nico Klevisar unterstützt. Sie ernteten dafür den verdient anerkennenden Applaus und wurden durch Schulleiter Hans-Ulrich Tanner zu Recht zum bereitgestellten Apéro geladen.

Zurück