Exkursion P1c ins rollende Klassenzimmer

Sek P1 von

Exkursion P1c ins rollende Klassenzimmer

Am Donnerstag, 6. Juni 2019 hiess es für die Klasse P1c einsteigen in den Schul- und Erlebniszug der SBB in Olten – und zu erleben gab es vieles. So durften wir in einem von Vandalismus gezeichneten Zugabteil Platz nehmen und erfuhren durch die SBB-Bahnpolizei, was Sicherheit im öffentlichen Verkehr bedeutet und wie man in heiklen Situationen reagieren muss.

Hightechmässig ging es weiter und wir erfuhren viel Wissenswertes zum Bau des Gotthard-Basistunnels und der Mobilität im Allgemeinen. In einem Fragespiel stellte sich heraus, dass 63% der Klasse den Zug dem Auto vorzieht und 88% auf Lokführer und nicht auf selbstfahrende Fahrzeuge setzt.

Nicht zuletzt standen auch die Themen Energienutzung und Berufswahl im Vordergrund. Wie viel Energie braucht es beispielsweise, um eine Mikrowelle betreiben zu können? Als Team nahmen wir die Herausforderung an und kurbelten mit reiner Muskelkraft drei Minuten lang, sodass wir zur Belohnung frisches Popcorn aus der Mikrowelle geniessen durften.

Insbesondere die vielen interaktiven Schaltflächen und die Themen Energie und Berufswahl kamen bei den Schülerinnen und Schülern gut an und haben hoffentlich nachhaltig gewirkt.

Zurück